Neue Rezepte

Rezept für würzige Kartoffelspalten

Rezept für würzige Kartoffelspalten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel
  • Kartoffelbeilagen
  • Kartoffelspalten

Mit Paprika, Chilipulver und Knoblauchpulver gewürzte Kartoffelspalten werden mit Paniermehl umhüllt, wodurch knusprige Kartoffelspalten entstehen.

28 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 2 Esslöffel Paprika
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 große Kartoffeln, in Spalten geschnitten
  • 115g Semmelbrösel

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:1h ›Fertig in:1h10min

  1. Backofen auf 200 C / Gas vorheizen 6.
  2. Paprika, Olivenöl, Knoblauchpulver, Chilipulver, Salz und schwarzer Pfeffer in einer Schüssel vermischen, bis die Marinade glatt ist.
  3. Kartoffeln in eine Auflaufform geben; Marinade hinzufügen und in die Kartoffeln einreiben. Streuen Sie Semmelbrösel über die Kartoffeln und bestreichen Sie jedes Stück gut damit.
  4. Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen. Reduzieren Sie die Hitze auf 180 C / Gas 4 und kochen Sie weiter, bis die Keile zart genug sind, um sie mit einer Gabel zu durchstechen, etwa 30 Minuten mehr.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(11)

Bewertungen auf Englisch (9)

von Chantie Solid-as A-Rock

Dieses Rezept war ziemlich einfach zuzubereiten, es ist wirklich knusprig geworden, wie ich es mag. . mein Favorit bisher. Ich habe die Marinade in einen Beutel gegeben und dann die Kartoffeln hinzugefügt, um eine gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten. Dann habe ich sie auf das Backblech gelegt. Perfektes Ergebnis-22 Jul 2018

von Chet Zeken

SOLLEN DIE WEDGES !!! Wenn Sie knusprige, nicht fleckige und gleichmäßig gekochte Wedges wünschen ... müssen Sie sie 1 Stunde lang in Salzwasser einlegen. Der Rest des Rezepts ist in Ordnung ... aber ohne die Keile vor dem Backen zu salzen, wirst du keine Ahnung haben, wie sie werden, bis sie fertig sind. 02. Juni 2018


Einfache würzige Knoblauch gebackene Kartoffelspalten

Kartoffelspalten sind meiner Meinung nach der König aller einfachen Beilagen. Sie sind nicht nur ein garantierter Hit, wenn ich sie mache, sondern sie sind auch einfach und sehr vielseitig. Ich liebe es, Knoblauchpulver, Chiliflocken und Kräuter zum Würzen von Kartoffelspalten zu verwenden, aber alle Kräuter und Gewürze funktionieren.

Gebackene Wedges sind die perfekte Beilage zu Burgern, Sandwiches, gebratenem und gegrilltem Fleisch und Hühnchen. Sie sind auch ein ziemlich perfektes einfaches Snack-Rezept, serviert mit Ketchup und machen ein großartiges Mittagessen, wenn Sie nicht viel im Haus haben. Was ich an Wedges so sehr liebe, ist, dass ich die Befriedigung habe, Pommes ohne Schuldgefühle zu essen. Ok, wen mache ich Witze, ich habe keine Schuldgefühle, wenn ich Pommes esse, ABER Wedges sind definitiv ein bisschen gesünder. Schälen Sie zuerst die Kartoffeln.


So kochen Sie würzige und frittierte Kartoffelspalten:

Beginnen Sie damit, die Kartoffel in Spalten zu schneiden.

Für den halben Siedevorgang kochen Sie das Wasser mit etwas Salz. Sobald es zu kochen beginnt, fügen Sie Keile hinzu und kochen Sie es nur 2-3 Minuten lang.

Sobald es gekocht ist, sofort in eiskaltes Wasser geben, um den Kochvorgang zu stoppen.

Wischen Sie alle Keile vor dem Braten mit dem Küchentuch ab.

Dann alle Kartoffelspalten goldbraun braten. Es kann 5-7 Minuten dauern…


Knusprige indische gewürzte Kartoffelspalten

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Schauen Sie sich jetzt diese Kartoffelspalten an. Kannst du sehen, wie knusprig sie sind? Ich glaube du kannst.

Siehst du, wie lecker sie sind? Vielleicht nicht, also müssen Sie mich hier beim Wort nehmen. Vertrau mir. Sie sind super knusprig, scharf und ach so lecker. Irgendwie scheine ich nie genug zu machen, weil sie zu schnell gehen. Aber abgesehen von der Köstlichkeit dieser Kartoffeln möchte ich mit Ihnen darüber sprechen, wie man perfekte knusprige Kartoffelecken macht.

Es ist kein Hexenwerk, also lass mich damit beginnen. Nun, wenn Sie wie ich und wahrscheinlich eine Milliarde andere Menschen sind, hassen Sie es, diese Backformen nach dem Kochen abzuwaschen und abzukratzen. Also hier ist was ich gemacht habe. Das Backblech habe ich mit Alufolie ausgelegt. Jetzt habe ich vorher Kartoffelecken direkt auf der Alufolie gemacht und sie klebten immer noch an der Folie. Also lege ich jetzt ein Blatt Pergamentpapier auf die Folie und jetzt klebt nichts mehr. Warum sich also die Mühe mit der Alufolie machen, die Sie fragen? Nun, denn wenn ich fertig bin, muss ich nur noch die Alufolie und das Pergamentpapier entfernen und ich habe eine saubere Backform. Wenn Sie jetzt nicht so faul sind wie ich und Ihr Pergamentpapier so schneiden, dass die Backform vollständig bedeckt ist, können Sie den Schritt mit der Aluminiumfolie überspringen. Die andere Sache, die ich gemacht habe, war, etwas Olivenöl über das Pergamentpapier zu streichen, nur um sicherzustellen, dass nichts haftet.

Vertrauen Sie mir, Sie werden am Ende knusprige Pommes oder Wedges haben, so gut. Sie werden mir danken.


Auf dem Herd

Schritt 1

Jede Kartoffel je nach Größe in 4-6 Keile schneiden. Die Wedges sollten ziemlich klobig sein

Schritt 2

Die Keile in einen Topf mit Salzwasser geben und aufkochen.

Schritt 3

10 Minuten kochen lassen, dann das Wasser abgießen, zurück in die Pfanne geben und schütteln, um die Keile leicht aufzurauen.

Schritt 4

Die Keile gleichmäßig mit der Hautseite nach unten auf einem Backblech verteilen und mit kalorienarmem Kochspray einsprühen. Mit grobem Meersalz, Paprika und einer Prise gemischten Kräutern großzügig bestreuen.

Schritt 5

30 Minuten bei 200°C backen, oder bis die Keile braun und knusprig sind.


Gegrillte Cajun-Kartoffelspalten

Leicht gegrillte Idaho®-Kartoffelecken mit Cajun-Gewürzen und einer würzigen Dip-Sauce ergeben eine köstliche Beilage.

Lesen Sie Cheryls vollständigen Beitrag, einschließlich weiterer Fotos, hier.

Zutaten:

  • 5 Pfund Idaho® rostrote Kartoffeln, geschrubbt (ca. 6 Kartoffeln)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 5 Esslöffel Cajun-Gewürzmischung, geteilt (Rezept unten)
  • 1 Tasse Mayonnaise, optional, zum Dip

Cajun-Gewürzmischung:

  • 2 Esslöffel koscheres Salz
  • 1 Esslöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel geräucherter Paprika
  • 2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 Esslöffel granulierter Knoblauch
  • 1 Esslöffel getrockneter Oregano
  • 1 Esslöffel gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 Esslöffel granulierte Zwiebel
  • 2 Teelöffel getrockneter Thymian

Richtungen:

  1. Grill auf 400°F vorheizen.
  2. Kartoffeln in Spalten schneiden und die Kartoffel der Länge nach halbieren, dann jedes Stück noch einmal halbieren, um Viertel zu bilden. Jedes Viertel halbieren oder dritteln, wenn die Kartoffel sehr groß ist.
  3. In einer mittelgroßen Rührschüssel Kartoffelspalten mit Olivenöl vermischen und beiseite stellen.
  4. In einer kleinen Rührschüssel alle Zutaten für die Cajun-Gewürzmischung vermischen und gründlich verrühren.
  5. 4 Esslöffel der Gewürzmischung über die Kartoffelspalten streuen und vermengen.
  6. Kartoffelspalten auf den Grill legen und 10 Minuten garen. Kartoffeln umdrehen und weitere 10 Minuten garen (bei Bedarf die Temperatur des Grills senken) oder bis die Kartoffeln gar sind.
  7. Machen Sie die Dip-Sauce, indem Sie Mayonnaise mit 1 Esslöffel der Gewürzmischung kombinieren und verrühren.
  8. Nach Belieben warm mit Dip servieren.

Kartoffelspalten Rezept (natürlich vegan, glutenfrei)

Ich liebe Bratkartoffeln. Sie sind so vielseitig. Sie können frische Kräuter darauf verwenden oder das getrocknete Zeug hineinwerfen.

Ich bin normalerweise ziemlich faul und verwende nur Salz, Rosmarin und Knoblauchpulver, aber ich mag sie auch mit einem Kick, was die Version ist, die ich heute teile.

Nachdem ich diese hausgemachten Kartoffelecken zum ersten Mal gemacht habe, habe ich sie wieder gemacht, aber die 10fache Menge für die Gewürzmischung gemacht, damit ich die Mischung griffbereit habe, wenn ich Lust auf Kartoffeln habe. Es spart wirklich Zeit!

Sobald Sie die Mischung haben, schneiden Sie einfach die Kartoffeln, fügen Olivenöl und die Gewürze hinzu. Fertig!

Ich lasse diese Kartoffelecken gerne etwa 10 Minuten ruhen, nachdem ich sie aus dem Ofen genommen habe. Sie werden innen und außen etwas weicher.

Und die Gewürze sind dann etwas weniger intensiv, was mir gefällt. Ich habe diese für mehrere Partys gemacht und andere Leute scheinen sie bei Raumtemperatur überhaupt nicht zu stören.

Sie sind immer einer der ersten Gegenstände, die gehen. Das einzig nervige an ihnen ist, dass ich sie nicht schnell genug machen kann.

Sie werden viel schneller gegessen, als ich die Kartoffeln aushöhlen und rösten kann! Leider kann man sie nicht im Voraus kochen (Sie können die Kartoffeln jedoch in eine Schüssel geben, in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken!).

Diese Kartoffelecken sind nicht gut aufgewärmt, also iss sie noch warm oder bei Zimmertemperatur!

Wenn Ihnen dieses Rezept zu scharf klingt, probieren Sie diese gerösteten griechischen Kartoffeln! Sie sind einer meiner Favoriten.


Kartoffel Yaki Udon Rezept

"Ich freue mich sehr, dieses Rezept mit Ihnen zu teilen, es ist so ein Gewinner! Es ist so schnell zusammenzuwürfeln und so befriedigend. Ich liebe es, Kartoffeln anstelle von Nudeln zu verwenden, es ist eine wirklich lustige Variante des Gerichts und eine schöne neue Art, es zu tun Verwenden Sie eine einfache Zutat. Die Aromen sind auch so großartig – die Mischung aus Sesam, Ingwer, Chili und Koriander mit Frühlingszwiebeln, Paprika, Grünkohl und Pilzen ist einfach so lecker. Ich kann es kaum erwarten, Ihre Meinung zu hören!"

Kartoffelscones nach australischer Art mit Avocado

Diese Scones schmecken zu jeder Tageszeit und sind eine einfache Möglichkeit, übrig gebliebene Maische zu verwerten, um ein üppiges Brunch-Gericht zuzubereiten.

Kartoffel-Salbei-Gnocchi mit Pesto

Reichhaltig, köstlich und mit Untertönen von frischem, nussigem Pesto überzogen, sind unsere Kartoffel-Salbei-Gnocchi ein köstliches Gericht voller klassischer italienischer Aromen.

Hausgemachte Chips und Steak nach Cajun-Art

Die perfekten flauschigen, stückig geschnittenen Chips mit einem köstlichen Steak, abgerundet mit einer fruchtigen Salsa, perfekt mit dem Cajun-Gewürz. Wie kann man besser beeindrucken?


Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Willkommen

Hallo, ich bin Carrie! Willkommen bei Easy Recipe Depot, wo Sie einfache Hausmannskost finden, damit Sie weniger Zeit in der Küche verbringen und mehr Zeit für das haben, was Ihnen am wichtigsten ist. Wir freuen uns, dass Sie hier sind! Weiterlesen…

Let’s Connect

Abonnieren Sie jetzt, um einfache Rezepte direkt in Ihrem Posteingang zu erhalten!

Finden Sie köstliche Rezepte

Suche nach Kategorie


Profi-Tipps

Kartoffeln auswählen: Russet, Yukon, Maris Piper sind einige der besten Arten für Wedges. Vermeiden Sie die Verwendung von festkochenden Kartoffeln und neuen Kartoffeln, da diese gut funktionieren. Wenn Sie nicht wissen, wie man Kartoffeln wählt, verwenden Sie einfach die gleiche Sorte, die für die Herstellung von Pommes Frites verwendet wird.

Mehl: Ich bevorzuge es, eine kleine Portion Mehl für meine Wedges zu verwenden, da es in zweierlei Hinsicht hilft. Erstens verringert es die Wahrscheinlichkeit, dass Gewürze und Kräuter verbrannt werden. Zweitens gibt es den Wedges eine extra knackige Textur. Sie ist jedoch optional und kann bei Bedarf übersprungen werden.

Ich persönlich bevorzuge das gelbe Maismehl für die Back- und Heißluftfritteuse. Es ist das gleiche Mehl, das unter dem Pizzaboden verwendet wird. Aber zum Frittieren eignen sich Reismehl, Weizenmehl oder Maisstärke gut.

Ankochen von Kartoffeln ist nur für gebratene Kartoffelspalten und nicht für gebackene und luftgebratene unerlässlich. Das Frittieren von Kartoffelspalten ohne Ankochen kann dazu führen, dass sie von innen ungekocht bleiben.

Wenn die Kartoffeln zu alt sind, lange im Lager gelegen haben, werden sie ohne Ankochen gut braten. Also überspringe ich diesen zusätzlichen Schritt nicht. Sie können überspringen, aber die Größe der Keile dünner halten, damit sie von innen gut garen.

Verwerfen das frittierte Öl, da es nicht gut wiederzuverwenden ist. Wenn Sie es jedoch immer noch vorziehen, es wiederzuverwenden, lassen Sie Chilipulver / Paprika aus dem Gewürz weg, da es das Öl verfärbt.



Bemerkungen:

  1. Doukree

    Wenn es einen Wunsch gibt, wird der Rest steigen. Die drei Kommandos „Sitz“, „Leg“ und „Fax“ muss die Sekretärin gut kennen und befolgen. Kinder auf dem Rücksitz führen zu einem Unfall, ein Unfall auf dem Rücksitz führt zu Kindern. Einige Sprache bringt nach Kiew, und einige - zum Orgasmus ... Wo die Schaufel - es gibt Müll.

  2. Dermot

    Sie müssen das sagen - der große Fehler.



Eine Nachricht schreiben